Über den Tellerrand

Heute besteht die Blogaufgabe darin, sich im Internet nach themenverwandten Blogs und Homepages umzusehen, darüber zu berichten und dorthin zu verlinken. Ziel ist es, den interaktiven Charakter des Internets und besonders des Blogs kennenzulernen.

In den ersten 4 Wochen des Blogprojekts ist es fast allen Schülern gelungen, eine eigene Sprache und ein eigenes Thema zu finden. Das Blog auch mit anderen Inhalten im Internet in Verbindung zu bringen, ist jedoch noch nicht so häufig passiert.

Darum wird heute gesurft, gelesen, reflektiert und empfohlen.

3 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized

Bewertung der Blogs

In Anlehnung an geläufige Bewertungsraster für Schülerblogs stehen nun folgende Bewertungkriterien fest:

Die Kriterien Inhalt/Vernetzung/Schreibweise/Urheberrecht fliessen in die Gesamtnote ein.

  Notenbereich 6-5 Notenbereich 4.75-4 Notenbereich 3.75 -…
Inhalt Die Mehrzahl der Beiträge zeigt eine intensive und reflektierte Auseinandersetzung mit den Inhalten (des Blogs).

Die Beiträge sind informativ und sind von angemessener Länge.

Einige Beiträge zeigen eine gewisse Auseinandersetzung mit den Inhalten (des Blogs). Andere Beiträge sind jedoch eher oberflächlich.

Einige Beiträge sind informativ, andere enthalten wenig relevante Informationen. Die inhaltlichen Aspekte des Themas kommen nur teilweise zum Ausdruck. Die Länge der Beiträge ist oft nicht angemessen.

Die Mehrzahl der Beiträge bleibt rein beschreibend und/oder oberflächlich. Es ist kaum eine reflektierte Auseinandersetzung mit dem Thema zu erkennen.

Die Mehrzahl der Beiträge ist wenig informativ und gibt kaum Einblick in die inhaltlichen Aspekte des Blogs. Die Mehrzahl der Beiträge ist deutlich zu knapp.

Vernetzung Die Beiträge verlinken regelmäßig und in sinnvoller Weise auf andere Ressourcen (Blogs, Webseiten, Dokumente etc.), die für das Thema relevant sind. In den Beiträgen gibt es Links zu anderen Ressourcen, diese sind jedoch nur teilweise relevant und die Links sind nicht immer sinnvoll gesetzt. In den Beiträgen gibt es kaum relevante Links auf Ressourcen im Web. Vorhandene Links sind kaum sinnvoll gesetzt.
Schreibweise Die Sprache ist immer verständlich.

Die Beiträge sind sinnvoll strukturiert und klar in Absätze gegliedert. Grammatik und Rechtschreibung sind bis auf sehr wenige Ausnahmen korrekt.

Die Sprache ist fast immer verständlich.

Die meisten Beiträge sind sinnvoll strukturiert und in Absätze gegliedert. Grammatik und Rechtschreibung sind meist korrekt.

Die Sprache ist oft schwer verständlich.

Die meisten Beiträge sind wenig strukturiert und kaum in Absätze gegliedert. Grammatik und Rechtschreibung sind vorwiegend fehlerhaft.

Urheberrecht Der Umgang mit fremden Texten, Bildern etc. zeigt eine angemessene Beherrschung des Urheberrechts.

Es werden nur freie oder eigene Bilder verwendet, externe Materialien (Texte, Bilder, Statistiken etc.) werden ordentlich zitiert und durch Quellenlinks belegt.

Der Umgang mit fremden Texten, Bildern etc. ist urheberrechtlich nur teilweise angemessen.

Nicht alle verwendeten Materialien werden rechtmäßig verwendet, externe Materialien werden nur teilweise korrekt zitiert und durch Quellenlinks belegt.

Der Umgang mit fremden Texten, Bildern etc. ist urheberrechtlich kaum angemessen.

Die meisten der verwendeten Materialien werden unrechtmäßig verwendet, externe Materialien werden kaum korrekt zitiert und nicht durch Quellenlinks belegt.

 

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

finde deine Leser…!

In der Schule auf facebook gehen? Na, ausnahmsweise. Denn ab heute kümmern wir uns um unsere potentielle Leserschaft.

Dazu fügen wir unseren Blogs und Posts Tags und Kategorien hinzu. Weiterhin informieren wir Freunde und Familie via Email und soziale Netzwerke über unser Blog.

Ob jetzt die Statistik explodiert?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

beim Veröffentlichen bitte beachten

Liebe Bloggerinnen und Blogger der 3a
Bitte achtet vor dem Veröffentlichen eurer Posts darauf, dass auch euer Blogname im Kästchen links neben ‚Publish Post‘ angezeigt wird, sonst landet ihr auf der Hauptseite… Danke !!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bildung

Auf die Plätze …

Mit geradezu olympischem Eifer startete die Klasse heute Morgen in ihr Blogprojekt:

Alle 17 Schülerinnen und Schüler haben erfolgreich ein eigenes Blog eingerichtet. Auch wenn noch nicht immer ganz klar ist, worum es bei dem Blog gehen soll, konnten sich doch alle zu einem Blognamen und -titel durchringen.

Unter folgenden Links findet man die Blogs

Alles über Katzen, Sport, Über mich, Fun:), Die Schweizer Luftwaffe, Alles was Frauen mögen, Für Pferdefreaks, ich bin frustriert, Hesch g wüsst (privat), addicted 2 movies, mhm, my pets, My Blog about Music, Best Bands Blog, fun blog 🙂, my favourite singers and their best songs, Mein Traum vom Fliegen

Vielleicht werden diese Links später noch durch Bilder/Logos ergänzt, aber für den Moment genügt das in dieser Form.
Die meisten Schüler haben sich für ein anonymisiertes Blog entschieden.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Bildung

Vorbereitungen

Hier werden ab Mitte August 17 Schülerinnen und Schüler bloggen.

Derzeit bereite ich alles Technische vor, erstelle eine kleine Bedienungsanleitung und entwerfe einen Plan für Ziel und Zeit des Bloggens.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bildung, Schule